Background Image
Previous Page  6 / 24 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 24 Next Page
Page Background

Starten Sie in den Frühling und besuchen Sie am letzten Aprilwo-

chenende das weit über die Region hinaus bekannte «Garte-

fäscht» der Gärtnerei Waldispühl. An diesem allseits beliebten

Anlass im und um das attraktive Pflanzen-Center trifft man sich

aus nah und fern, um die zahlreichen Highlights zu geniessen.

Auch in diesem Jahr gibt Inhaber Guido Waldispühl alles, um die

Attraktivität dieses inzwischen schon traditionellen Anlasses ein

weiteres Mal zu steigern.

Sehen und ausprobieren

Nebst Pflanzenangeboten und Zubehör für Garten, Terrasse und

Balkon findet man imGartencenter Waldispühl auch ideenreiche

und raffinierte Geschenkartikel. Oder besuchen Sie eines der

Gewächshäuser. Sie werden über die enorme Vielfalt staunen. Mit

den beteiligten Partnerfirmen dürfen sich die Besucherinnen und

Besucher erneut auf ein ereignisreiches und spannendes «Gar-

tefäscht» freuen. Mit Festbeiz, Spielplatz und Gratis-Ponyreiten

für die Kleinen – wie gewohnt auf dem Gelände der Gärtnerei

Waldispühl an der Kirchstrasse

30

in Sins – wird natürlich auch

das Rahmenprogramm nicht zu kurz kommen. Schauen Sie vor-

bei, wir versprechen Ihnen, es wird sich lohnen!

6

|

Das Magazin «us em Freiamt fürs Freiamt»

Unterwegs in

Sins

29./30. April 2017

Neue Auflage des

«Gartefäscht»

WWW.BLUMENSINS.CH

Sins

KIRCHSTRASSE 30, 5643 SINS

FR 17.03

SA 18.03

GEWÜRZE

&KRÄUTER

FR 07.04

SA 08.04

SACKGSUND

SACKGUET

SA 29.04

S0 30.04

GARTEN

FEST

–events

GLASHAUS

FRÜHLING 2017

WIR SIND JEDEN TAG

FÜR SIE DA.

haben einfallen lassen. So viel darf verraten werden: Nebst neu-

en Grössen und Farben der Pflanzsäcke wird der Begriff

«sackguet» erweitert: Essbar sind künftig nicht nur die geernte-

ten Gemüse, Gewürze und Kräuter, sondern der Fokus wird neu

auch auf essbare Blüten gelegt. Durch die Platzierung dieser

Pflanzen zwischen Kräuter oder Gemüse kommt zusätzliche

Farbe in die Pflanzsäcke. Die Vielfalt ist enorm: beispielsweise

Stiefmüetterli, die es bekanntlich in zig Nuancen gibt, oder Gän-

seblümchen, Lavendel, Veilchen, Vogelmiere oder Huflattich. Die

Blüten können dann als Deko auf demTeller eingesetzt und eben

auch verspeist werden. Mit den bunten Farben und ihrer zarten

Anmut verzaubern sie aber nicht nur unsere Sinne, sondern auch

unsere Herzen. Zudem verfügen sie über sanfte Heilkräfte.

Gärtnerei Waldispühl

Kirchstrasse 30 | 5643 Sins | Tel. 041 787 11 84 |

blumensins.ch

Gärtnerei Waldispühl

Kirchstrasse 30 | 5643 Sins | Tel. 041 787 11 84 |

blumensins.ch

Öffnungszeiten

Montag – Freitag

8

12

Uhr |

13

.

30

18

Uhr

Samstag

8

15

Uhr

Hauptsaison (Mai, Juni, Oktober)

8

16

Uhr